"Wenn der Mensch im Mittelpunkt von Wertschöpfung steht kann es nur noch Wertvoller werden!"

Im Norden sagt man Moin!

Unsere Welt ist im Wandel – das war sie schon immer und wird sie immer sein. Wichtig sind hierbei das Verständnis und ein richtiger, d. h. ethisch und moralisch vertretbarer Lösungsansatz. Nachhaltig und wertschöpfend, friedvoll im Einklang von Mensch, Produkt und Natur soll auch ein Unternehmen sein. Wenn Sie diesen Weg gehen möchten, helfe ich Ihnen gerne mit meinen fundierten Fachkenntnissen als Organisationsentwicklerin weiter.

"Neue "Wilde Wege" möchte ich mit meinen Kunden gehen. Kreativität und ungewöhnliche Herangehensweisen als Alternativen für Profitgier und Gewinnmaximierung. Ein respektvoller Umgang mit Kollegen und Kunden basierend auf vertrauensvollen und nachhaltigen Werten. Ganzheitlich ökologischen und nachhaltig sollte eine zukunftsträchtige Firma sein. In Ihrem Wachstum ihren Werten entsprechend nach außen sozial und kreativ."

Nachhaltige ökologisch orienterte Organisationsentwicklung ist ein weites Feld. Nicht nur Profit und Wachstum stehen hier im Vordergrund, sondern deren Träger: Die Menschen. Wenn Sie verstehen, was Ihre Worte und Emotionen bewirken, wenn Sie begreifen, was Ihr gegenüber sagt und ausdrücken möchte, dann können Sie gemeinsam nachhaltig und erfolgsorientiert handeln.

Herausforderungen sind die positive Behandlung von Schwierigkeiten. Diese entstehen, wenn wir mit dem Alltag nicht mehr ohne weiteres klarkommen und/oder Druck uns von außen/unserem Umfeld (beruflich, persönlich, im Alltag) – bewusst oder unbewusst – entsteht.

Zu wissen, wie man eine Herausforderung erfolgreich bestreitet und eine Lösung findet, ist meine Kernkompetenz. Meine Kunden schätzen dabei besonders meine offene und authentische Art diese Herausforderungen überhaupt in Worte und am Schopf zu packen und dadurch konsequent auszumerzen. Mit mir arbeiten bedeutet, sich dazu zu entschließen alte Zöpfe abzuschneiden und neue, bessere Wege zu gehen.

Herausforderungen – sind Möglichkeiten für Veränderungen!

Angelika Preuss - Über mich

Angelika Preuss

Mein Name ist Angelika Preuß als Mediatiorin lebe und arbeite ich zwischen Osnabrück, Oldenburg und Bremen, meine Kernkompetenzen sind Changemanagement und strategische Organisationsentwicklung im Rahmen der Digitalisierung in Sozial- und Wirtschaftsunternehmen.

Schwerpunkte
  • Organisations & Personalentwicklung
  • Peergroup Mediation
  • Integration und Nachhaltigkeit
  • Kommunikation - Konflikt (Prävention)

Die letzten Einträge aus meinem Blog:

Mediation vs. Supervision und Coaching


In den letzten Jahren fällt mir immer mehr auf, wie viel Aufregung bei Kunden und Mitarbeitern rund um das Thema „Externe Beratung“ herrscht. Von den einen wird man als einer unter vielen „Versprechungsmachern“ oder „Tschakka“ Propheten“ gesehen. Von den anderen als „Aufpassserchen“ und „Rauswerfer“. Filme wie „Up in the Air“ oder „Wolf of Wallstreet“ haben das Bild des „Consulting-Menschen“ nicht besser gemacht.

Weiterlesen »

Mediation im digitalen Wandel - Herausforderung für den Unternehmer geführten Mittelstand


Der Zahn der Zeit nagt an allen. Die Löhne steigen – sicher auf Grund des Fachkräftemangels. Manche Berufsgruppen sind wie ausgestorben. Der Verdienst für Akademiker liegt gerade im sozialen Bereich unter dem eines Handwerksgesellen. Auszubildenden Mangel, gerade in den zukunftsweisenden Berufen wie z. B. Elektrotechnik und Montage bringen kleine Unternehmen an die Grenze des Möglichen. Experten sehen den ganzen Prozess als Marktreinigung, ob das so extrem gesehen werden muss wird sich zeigen. Was aber Sicher ist Im Moment wirbelt diese Veränderung den gesamten Arbeitsmarkt durcheinander. Zeitarbeitsfirmen bestimmen das Bild der Stellenportale.

Weiterlesen »